Mediendschungel

Mediendschungel

06.08.2016 - 17:03

Südafrika hat gewählt. Zwar "nur" auf kommunaler Ebene, doch auch bei uns wurde über das Wahlergebnis berichtet. Und wie? Wir blicken auf einen Artikel aus Deutschland, der Schweiz und Südafrika.
Sophie Knabner

22.07.2016 - 18:50

A student from Hamburg wrote a film script about Africa at his desk in NYC. Now he is being celebrated by the film industry. In an interview he is presenting himself like the former colonial masters.
Mediendschungel

06.07.2016 - 13:20

Afrika als Opfer ohne eigene Initiative? Ibrahim Yahaya Ibrahim widerspricht dieser Sichtweise vehement und zeigt am Beispiel der nigrischen Stadt Zinder, wie Medien Jugendgewalt fehlinterpretieren.
Mediendschungel

29.06.2016 - 11:59

Afrika zwischen fatalem Pessimismus und grenzenloser Euphorie. Fabian Urech analysiert zahlreiche Medienberichte der letzten Jahre und plädiert für mehr journalistische Sorgfalt.
Mediendschungel

22.06.2016 - 15:25

Die Süddeutsche Zeitung analysiert die perfiden Strategien großer Tabakkonzerne in Afrika, Der #Mediendschungel mit einem Beispiel für gelungene Afrikaberichterstattung.
Mediendschungel

15.06.2016 - 17:42

Ein Hamburger Student schreibt von seinem New Yorker Schreibtisch aus einen Film über Afrika, und wird nun von der Filmbranche gefeiert. Im Interview inszeniert er sich wie einst die Kolonialherren.
Mediendschungel

08.06.2016 - 09:20

Die Debatte um das bedingungslose Grundeinkommen weckt auch reaktionäre Geister. Der Ökonom Hans Werner Sinn warnt: "Halb Afrika" sei jederzeit bereit, die Heimat gegen Schmarotzertum einzutauschen.
Mediendschungel

03.06.2016 - 12:28

Eine-Welt-Vereine, Schülergruppen und Philantropen kämpfen gemeinsam für Afrikas Zukunft. Unterstützt werden sie dabei von der Lokalpresse. Zwei aktuelle Beispiele.
Mediendschungel

29.05.2016 - 18:16

Nestlé und Unilever zeigen sich besorgt um Afrika. Schuld seien die Chinesen und die Abhängigkeit von den Rohstoffen. Ein besonders tölpelhaftes Beispiel dramatischer Pauschalisierung im Handelsblatt
Nico Beckert

29.05.2016 - 18:16

Wie die einseitige Berichterstattung über Afrika zu Vorurteilen führt und Klischees verfestigt und warum sie ein Machtinstrument darstellt, darüber berichten zwei inspirierenden Afrikanerinnen
Mediendschungel

31.05.2016 - 00:25

Der Kontinent Afrika steckt in der Dramatisierungsfalle. Wir haben die einseitige Berichterstattung über afrikanische Länder satt. Startschuss der kritischen Medienanalyse #Mediendschungel